Aktuelles

Stress-Resilienz - das Immunsystem der Seele und Burnout-Prävention

Krisen unbeschadet überstehen und gestärkt daraus hervorgehen

„Ich arbeite ständig unter Zeitdruck.“
„Ich fühle mich schlapp und ausgepumpt.“
„Meine Arbeitskollegen behandeln mich wie Luft und machen sich hinter meinem Rücken lustig über mich.“
„Meine Nackenmuskulatur ist verspannt.“
„Es ist mir einfach alles zu viel: Kinder, Haushalt, Garten und, und, und … .“
„Ich fühle mich zu wenig wertgeschätzt“.
„Wegen meiner Probleme schlafe ich unruhig und liege nachts oft wach.“

Leider lassen sich diese Aussagen beliebig fortführen.
Denn die meisten von uns erleben irgendwann belastende Situationen oder werden gar von Schicksalsschlägen heimgesucht. Allerdings unterscheiden wir uns in der Art, wie wir damit umgehen.

Schwierige Situationen nicht als Stress, sondern als Herausforderungen zu begreifen und damit umgehen zu können, ist eines der Ziele dieser praxisorientierten Veranstaltungen.