Verhandlungsführung

Erfolgreich verhandeln

Auf faire Weise seriös und überzeugend argumentieren

Veranstaltungsort:Nürnberg

Wir alle sind fast täglich in Verhandlungssituationen: in der Partnerschaft, mit unseren Kindern, beim Ein- und Verkaufen, mit Kollegen, Kunden und Mitarbeitern.
Um langfristig gute Ergebnisse zu erzielen, braucht es klare Zielvorstellungen und eine gute Vorbereitung. Auch schwierige Verhandlungen lassen sich mit geeigneten Verhandlungsstrategien und überzeugender Argumentations- und Fragetechnik zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.

Aus dem Inhalt

  • Die Grundlagen des Verhandelns:
    Die Psychologie des Verhandelns kennenlernen, um eigene Ziele zu erreichen
  • Verhandlungsstrategien:
    Verhandlungsstrategien (wie Havard, Win-win, Tit for tat etc.) verstehen, um sie beim Verhandlungspartner zu erkennen und/oder selbst anwenden zu können
  • Verhandlungsphasen:
    Die verschiedenen Phasen der Verhandlung - von der Vorbereitung und Zielsetzung bis zur Einigung und dem Handlungsergebnis - erfolgreich durchführen
  • Verhandlungstaktiken:
    Vorgehensweisen, die Sie selbst einsetzen, denen Sie aber auch ausgesetzt sein können. Wenn Sie sie identifizieren, können Sie darauf reagieren.
  • Schwierige Verhandlungssituationen:
    Unangenehmen Verhandlungspartnern, unfairen Verhandlungsmethoden und persönlichen Angriffen wirksam begegnen
  • Ethische und moralische Grundsätze des Verhandelns:
    Ethisch-moralische Prinzipien umsetzen oder nur Beziehungsbelastung vermeiden?

Methoden:

  • Trainer Information und Präsentation
  • Praxisübungen und Aufgaben
  • Trainer Moderation
  • Rollenspiele mit Videoanalyse
  • Praxistransfer
  • Konstruktives Trainer Feedback

Ihr Nutzen:

Sie erfahren, wie Sie sich auf wichtige Verhandlungen und Verhandlungspartner zielgerichtet vorbereiten und Ihre kommunikativen und fachlichen Kompetenzen effizient einsetzen.
Sie lernen, Ihren Verhandlungspartner richtig einzuschätzen, seine Verhandlungsstrategien und -taktiken zu durchschauen und entsprechend zu kontern.
Sie erkennen Abschlussgelegenheiten und nutzen Sie zielsicher.
Sie schließen Kompromisse, mit denen auch Ihr Verhandlungspartner leben kann und schaffen damit die Grundlage für eine gegebenenfalls weitere stabile und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Zielgruppe:

Menschen aus unterschiedlichsten Bereichen,

  1. die wichtige Verhandlungssituationen (geschäftlicher wie privater Natur)
  2. durch gute Planung und
  3. strategisches wie taktisches Vorgehen
  4. zukünftig souveräner meistern wollen.

Schulungsmaterialien:

  • Checklisten
  • Teilnehmerunterlagen