Web Seminare/Vorträge/Corona Krise erfolgreich überstehen >> Systemrelevant und ausgebrannt?

Systemrelevant und ausgebrannt?

Beschäftigte mit besonderem Burnout-Risiko

Unsere Gesellschaft, unsere Wirtschaft aber auch unser Arbeitsleben stehen vor besonderen Herausforderungen.
Wo liegen Risiken, aber auch Chancen in Corona Zeiten?
Für Mitarbeitende in Organisationen mit besonderen Boreout-Risiko wie Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Kindertagesstätten und Schulen, gibt es eine Burnoutfalle, nämlich die Gefahr einer Nicht-Nein-Sagen Kultur.
Doch das massive Anhäufen von Verpflichtungen in Verbindung mit dem Gefühl, die Sachen nicht mehr in den Griff zu bekommen, belastet. Das Risiko, in die Burnout-Spirale zu geraten, steigt.

Welche Faktoren zur Verringerung eines Burnout-Risikos gibt es hier?

Aus dem Inhalt

  • Organisationen mit besonderem Burnout-Risiko:
    Krankenhäuser, Pflegeheime, Schulen, Kindertagesstätten ...
  • Burnout- Falle:
    Risikofaktoren
  • Raus aus der Burnout - Falle!
    Faktoren zur Verringerung des Burnout-Risikos

Ihr Nutzen:

Sie haben einen Überblick über Methoden und Techniken, mit denen Sie Ihre Stress-Signale besser erkennen, deuten und ihnen entgegenwirken können. Ihre wachsende Stressresilienz fördert Ihre (Arbeits-) Motivation und Konzentration. Das gute Gefühl, mit Stress angemessen umgehen zu können, führt zu einem Mehr an Gelassenheit, Vitalität und Lebensfreude. Das macht sich auch beim Auftreten in Ihrem (sozialen) Umfeld bemerkbar.

Zielgruppe:

Sie, wenn Sie das Bedürfnis haben:

  1. die Symptome und Ursachen Ihres Stresses zu erkennen,
  2. trotz Stress erfolgreich zu arbeiten,
  3. Ihre eigene Work-Life-Balance zu gestalten,
  4. für ein gelasseneres und entspannteres Leben und Arbeiten Einstellungen und Verhalten zu überdenken.

Methoden (in Corona Zeiten online):

  • Trainer Information und Präsentation
  • Interaktive Praxisübungen
  • Trainer Moderation
  • Konstruktives Trainer Feedback
  • Erfahren und Anwenden von interessanten Online-Tools

Schulungsmaterialien:

  • Checklisten
  • Teilnehmerunterlagen