Stressmanagement/Resilienz/Burnoutprävention >> Trainings/Workshops

Resilienz - Das Immunsystem der Seele und Burnout-Prävention

Schwierige Situationen unbeschadet überstehen und gestärkt daraus hervorgehen

Veranstaltungsort:Nürnberg/Schwaig

Ehrgeiz, Fleiß, Kompetenz: Das sind die wesentlichen Faktoren für Erfolg.

Stimmt?

Nein, stimmt nicht!

Mindestens genauso wichtig ist die seelische und mentale Stärke, die sog. Resilienz.

Und das Gute daran ist: Sie können sie trainieren!

Um die Informationen, die Sie in unseren Grundlagen-Seminaren erfahren haben, zu üben, bieten wir Trainingsmaßnahmen an. Unsere Trainingsmodule orientieren sich an den klassischen Resilienz-Säulen, die wir weiterentwickelt haben.

Aus dem Inhalt

Resilienz-Säulen
Module

A 1    Inne halten – die Kunst der kleinen Pause / Energie tanken
A 2    Akzeptieren, ändern oder loslassen können
B 1    Realistischen Optimismus entwickeln
B 2    Probleme lösen / Selbstverantwortung übernehmen
C 1    Stärken stärken
C 2    Konflikte aktiv angehen
D 1    Halt im (sozialen) Netzwerk finden
D 2    Ziele setzen und umsetzen / Die eigene Kraft und Ruhe verankern

Trainingsdauer

Trainingsmodule über:

  • zwei ganze Tage hintereinander
    oder
  • zwei ganze Tage innerhalb eines festgelegten Zeitraums (2-4 Wochen)
    oder
  • vier halbe Tage hintereinander
    oder
  • vier halbe Tage innerhalb eines bestimmten Zeitraums (2-4 Wochen).

Methoden:

  • Trainer Information und Präsentation
  • Praxisübungen und Aufgaben
  • Trainer Moderation
  • Konstruktives Trainer Feedback

Ihr Nutzen:

Sie haben einen Überblick über Methoden und Techniken, mit denen Sie Ihre Stress-Signale besser erkennen, deuten und ihnen entgegenwirken können. Ihre wachsende Stressresilienz fördert Ihre (Arbeits-) Motivation und Konzentration. Das gute Gefühl, mit Stress angemessen umgehen zu können, führt zu einem Mehr an Gelassenheit, Vitalität und Lebensfreude. Das macht sich auch beim Auftreten in Ihrem (sozialen) Umfeld bemerkbar.

Zielgruppe:

Sie, wenn Sie das Bedürfnis haben:

  1. die Symptome und Ursachen Ihres Stresses zu erkennen,
  2. trotz Stress erfolgreich zu arbeiten,
  3. Ihre eigene Work-Life-Balance zu gestalten,
  4. für ein gelasseneres und entspannteres Leben und Arbeiten Einstellungen und Verhalten zu überdenken.

Schulungsmaterialien:

  • Checklisten
  • Teilnehmerunterlagen